KE 1/2008

Bereits zum zwölften Mal durfte die Big Band der Studentenmusik die Diplomfeier der Hotelfachschule Belvoirpark Zürich musikalisch umrahmen und auch diesmal fand die Feier vor Weihnachten im Grossen Tonhallesaal statt. Dabei war die Besetzung unseres Trompetenregisters doch einigermassen bemerkenswert; schliesslich ist es nicht jedes Jahr so, dass die Spannweite von der ersten bis zur Maturaklasse reicht und ein Erstklässler seinen ersten Big Band-Auftritt gerade in der Tonhalle Zürich absolviert. Und Simon hat das bravourös gemeistert!
Dass wir im Anzug statt in Uniform gespielt haben, war Selbstschutz. Wir waren es leid, immer wieder die Kommentare über unsere vom Schnitt her veraltete Uniform zu hören. In England wurden wir sogar einmal gefragt, ob wir die Hemden aus Beständen der Sowjet-Armee übernommen hätten...
Das wird sich nun am 11. März um 12.30 Uhr ändern. Auf diese Zeit ist nämlich die Auslieferung der neuen Uniform an die Studentenmusik vorgesehen. Dank der finanziellen Unterstützung durch die Stiftung Pro Stiftsschule, die Stiftsschule selbst und der Spenden einiger Ehemaliger werden wir die Uniform wohl auch bezahlen können. Allerdings fehlt uns noch eine gewisse Summe; diese können Sie über das Konto 589033-1543 der Studentenmusik Einsiedeln bei der Kantonalbank Schwyz in Einsiedeln ausgleichen. Danke!
Wir sind nicht nur auf der Suche nach Spendern, welche uns diesen Fehlbetrag ausgleichen, sondern (und das scheint fast schwieriger) auch nach Auftrittsmöglichkeiten ausserhalb von Einsiedeln.
Das nächste FM-Konzert wird allerdings in Einsiedeln stattfinden: Das Laetarekonzert; und dabei wird die Studentenmusik zum ersten Mal in der neuen Uniform auftreten. Wie die aussieht, verrate ich hier natürlich nicht, dazu müssen Sie schon ans Konzert kommen!
Aber wir wollen ja nicht nur optisch einen guten Eindruck machen, sondern das Ohr soll ebenfalls auf seine Kosten kommen - bei einem Konzert ist das wohl das Wichtigste. Dafür sind wir intensiv am Proben neuer, aber auch einiger alter Stücke wie „Moment For Morricone", „James Bond 007" und auch wieder einmal „Rimbalzello" und „St. Louis Blues March". Unter den neuen Stücken ist unter anderem Musik von Shania Twain, Filmmusik von Danny Elfman (Spider-Man) und auch die Musik zu „Pirates Of The Caribbean". Das dürfte doch ein Grund sein, am 5. April nach Einsiedeln zu kommen!

Marcel Schuler

Nächster Konzerttermin:

Laetarekonzert 2008: Samstag, 5. April um 19.30 Uhr im Theatersaal der Stiftsschule.